Akutes Leberversagen und Transplantation – aus dem Nichts

Erfahrungsberichte

Ein Erfahrungsbericht von Patientin Manuela über Ihre Lebertransplantation:
Bis 2020 kannte ich ausser vereinzelten Erkältungen im Winter keinerlei gesundheitliche Probleme. Ich konnte mich auf mein gutes Immunsystem verlassen und musste nie Medikamente nehmen. Antibiotika wurden mir ein einziges Mal im Leben verschrieben – von einem Zahnarzt gegen eine entzündete Tasche im Zahnfleisch. Die Behandlung hat sofort angeschlagen. Auch Beschwerden im Verdauungstrakt waren mir fremd. Ich hatte noch nie eine Magen-Darm-Grippe oder eine Blasenentzündung. Spitäler kannte ich nur als Besucherin, nicht als Patientin.

weiter lesen...

USZ Symposium anlässlich der 1000 Leber-Transplantation, am 28.04.2022

Symposium: 1000th Liver Transplant in Zurich

Liebe Patientinnen, Patienten, Angehörigige und Interessierte, Am Donnerstagnachmittag, 28.04.2022, ab 13:30, findet am USZ ein Symposium anlässlich der 1000. Leber-Transplantation statt. Das Programm finden Sie unten als Download (PDF), die Referate sind teils auf Englisch, teils auf Deutsch. Neben Fachpersonen aus dem medizinischen Bereich sind auch Sie als Patientin oder Patient herzlich eingeladen am Symposium…

weiter lesen...