Umfrage für Patient:innen Autoimmuner Hepatitis (AIH), primär biliärer Cholangitis (PBC) oder primär Sklerosierender Cholangitis (PSC) in Bezug auf COVID-19

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

während der SARS-CoV-2-Pandemie haben wir versucht zu verstehen, ob Patienten mit seltenen Lebererkrankungen ein höheres Risiko haben, einen schweren Verlauf von COVID-19 zu erleiden.
Britta Zecher hat eine europaweite, patientenorientierte Umfrage veröffentlicht und stellte eine niedrige COVID-19-Rate bei Patienten mit Autoimmuner Hepatitis (AIH), primär biliärer Cholangitis (PBC) oder primär Sklerosierender Cholangitis (PSC) fest, was darauf schliessen lässt, dass Patienten mit AIH kein erhöhtes Risiko für COVID-19 haben (https://doi.org/10.1002/ueg2.12100).

Um einen breiteren Überblick über die Situation von Patienten mit AIH zu erhalten, haben wir eine anonyme und patientenorientierte Online-Umfrage in mehreren Sprachen für Patienten mit AIH erstellt.

Wir würden uns freuen, wenn Sie als Patientin/Patient mit Autoimmuner Hepatitis (AIH), primär biliärer Cholangitis (PBC) oder primär Sklerosierender Cholangitis (PSC), uns mit Ihren Antworten der Umfrage unterstützen könnten. Mit folgendem Link gelangen Sie zur Umfrage (die Sprache kann über die Dropdown-Liste “Language” auf der rechten Seite geändert werden):
https://ec.europa.eu/eusurvey/runner/followup_aild_covid

Die Umfrage wird bis zum 30. September 2022 online sein.

Das Team des ERN RARE-LIVER Büros

Vielen Dank für Ihre Zeit und Ihre Unterstützung!

Hinterlassen Sie einen Kommentar